Eintragen

Teilen Sie
Teilen Sie

Cyber-Risikoversicherung: Was ist das und warum ist sie so wichtig?

Mit der Zunahme der Cyber-Bedrohungen im Jahr 2021 steigt auch die Zahl der Unternehmen, die sich durch eine Cyber-Versicherung vor wirtschaftlichen Schäden schützen wollen.

Deshalb braucht Ihr Unternehmen eine IT-Versicherung.

Bei der Cyberversicherung handelt es sich um eine Reihe von Versicherungsdeckungen, die speziell für den Schutz Ihres Unternehmens vor Cyberrisiken entwickelt wurden. 

Die Versicherung hilft Ihrem Unternehmen, eine Sicherheitsverletzung zu überstehen und die - vor allem wirtschaftlichen - Folgen eines solchen Angriffs abzumildern.

Ein Beispiel: Eine heimtückische Schadsoftware ist in alle PCs Ihres Unternehmens eingedrungen und hat zu einer Unterbrechung des Dienstes (und damit Ihrer Einnahmen) geführt? Sie können Versicherungsschutz erhalten.

Oder müssen Sie nach einem Ransomware-Virus ein Lösegeld zahlen, um Ihre Daten zurückzubekommen? Auch hier können Sie eine Versicherung abschließen, die Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Systeme hilft und den Einsatz von spezialisierten Technikern unterstützt.

Die Deckung, die eine Computerversicherung bietet, lässt sich in zwei Bereichen zusammenfassen:

  • Vermögenseinbußen

Zu den wichtigsten Titeln gehören:

  • Datenwiederherstellung und Computersystem
  • Cyber-Erpressung
  • Schädigung des Rufs
  • Systemunterbrechung
  • Hacken von Firmenhandys
  • Zivilrechtliche Haftung und Rechtsschutz

Sie ermöglicht es Ihnen, im Falle einer anerkannten zivilrechtlichen Haftung für Ihr Unternehmen eine Entschädigung zu erhalten. Darüber hinaus kann die Versicherung im Falle eines Rechtsstreits die Kosten für Ihre Anwälte übernehmen.

Während es also wichtig ist, Cyberangriffe zu verhindern, ist es ebenso wichtig, im Falle plötzlicher Ereignisse finanziell abgesichert zu sein: Andernfalls besteht die Gefahr, dass man sich plötzlich mit großen Verlusten oder Kosten konfrontiert sieht.

Um Ihr Unternehmen zu schützen und sich gegen den wirtschaftlichen Schaden von Cyberangriffen zu versichern, können Sie sich kostenlos auf unserer Plattform registrieren:

Die rasante Verbreitung digitaler Prozesse in den Unternehmen hat, wie wir alle wissen, auch ein großes Problem mit sich gebracht: die Zunahme von Cyberangriffen auf Kleinstunternehmen und KMU. Keiner ist sicher. 

Cyberkriminelle haben es vor allem auf kleine und mittlere Unternehmen abgesehen, da diese oft nur schlecht oder gar nicht geschützt sind.. Der wirtschaftliche Schaden für das Unternehmen, das Opfer eines Angriffs wird, und die hohen Geldstrafen, die der Gesetzgeber bei Nichteinhaltung der Computersicherheitsstandards verhängt, machen KMU zu Risikopersonen.

Eine Studie von Ibm schätzt, dass im Jahr 2019 die Computerverstöße Durchschnittskosten 3,5 Mio. USD für jedes italienische Unternehmenund diese Kosten werden in dem Maße steigen, wie sich die Digitalisierung und die digitale Integration der gesamten Lieferkette von Unternehmen durchsetzt.

Ein Risiko, das allzu oft unterschätzt wird. Aus diesem Grund Zeitschrift Forbes sprach über uns in der Ausgabe, die der 100 führende Cybersicherheits- und Insurtech-Unternehmen (Technologieversicherung) und widmet einen ganzen Artikel dem Thema Cyberangelsdie Plattform mit umfassender Computersicherheit für KMU:

"Cyberangels ist ein Cyber-Insurtech-Start-up, das das Problem des Cyberschutzes für Unternehmen endgültig lösen will. Das bedeutet nicht nur, dass wir Hacker abwehren, sondern auch, dass wir ihnen helfen, den Schaden zu begrenzen und ihn wiedergutzumachen, wenn er entstanden ist.

Das Highlight ist die Fähigkeit der Plattform, das Sicherheitsniveau von Unternehmen zu erhöhen, das Risiko von Cyberangriffen zu verringern und Rechts-, Sicherheits- und Schulungskosten zu sparen. Wichtig ist auch die maßgeschneiderte Versicherung gegen Schäden, die durch einen Cyberangriff entstehen."

EINE GROSSE CHANCE FÜR INVESTOREN: WIE VIEL IST DER CYBER-VERSICHERUNGSMARKT WERT?

Der Cybersicherheits- und Insurtech-Sektor ist für Investoren sehr interessant. Es wird geschätzt, dass dieer Markt für IT-Sicherheit hat ein Volumen von rund 170 Milliarden Euro.

Noch interessanter ist, dass ein Wachstumsrate von +12% pro Jahrmit der Ankunft bei mindestens 330 Milliarden bis 2027.

Allein im Jahr 2019 wurden 6,3 Milliarden in den Erwerb von Insurtechs investiert (Versicherungen im Technologiesektor): ein Anstieg um 58% im Vergleich zu den Investitionen im Zeitraum 2017-2019. Aber praktisch nur 25 Unternehmen (von insgesamt 238) haben von dieser Explosion profitiert.

Praktisch große Nachfrage von Investoren, aber Nur wenige gute Unternehmen können angemessene Insurtech-Dienstleistungen anbieten. 

WIE MAN IN DEN MARKT FÜR CYBERSICHERHEIT INVESTIERT

Im Gegensatz zu allen anderen Unternehmen, Cyberangels hat die einzige Plattform entwickelt, die in der Lage ist, die IT-Sicherheitsbedürfnisse von KMUs in allen Bereichen zu erfüllen, heute von den Wettbewerbern vernachlässigt.

Angesichts des großen Wachstumspotenzials der gesamten Branche und des Unternehmens ist es jetzt möglich, zu investieren und in den kommenden Jahren einen Teil der Gewinne zu erhalten.

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben sicher und transparent investieren, Cyberangels bestand eine sehr gründlicher Auswahlprozesswo die Team von Analysten der Investmentplattform BacktoWork bewertete die Unternehmensstärke und die zukünftiges Wachstumspotenzial.

Alle Die Investitionsinformationen wurden von BacktoWor genehmigt und zertifiziert.k, indem Sie die Unternehmensdokumente und den Wachstumsplan einsehen, so dass Sie online mit Schutz und Transparenz investieren können.

RESSOURCEN FÜR SIE

Kostenlose Anleitung herunterladen

In unserem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen aus IT-Sicht absichern und wie Sie sich vor Angriffen aus dem Internet schützen können.

Ähnliche Artikel

Poste Italiane und Cyberangels: Eine Zusammenarbeit für Italiens digitale Zukunft

Der Held gegen den Bösewicht: Wie KMU bei der Entwicklung von Webanwendungen Fehler im Bereich der Cybersicherheit vermeiden können

Dies ist die Geschichte eines unserer Kunden, eines kleinen Beratungsunternehmens im pharmazeutischen Sektor, und wie es in Schwierigkeiten geriet, nachdem es eine Webanwendung entwickelt hatte, um seinen Kunden technische Dienstleistungen anzubieten

Die Bedeutung des Cyber-Risikomanagements für Lieferanten in der NIS2-Ära

Die Umsetzung der NIS2-Richtlinie ist in vollem Gange - und sie wird sich in den kommenden Jahren stark darauf auswirken, wie Unternehmen mit Lieferantenrisiken umgehen.

Ihr Unternehmen ist endlich geschützt und sicher.

Wir bieten Schutz und Versicherungen, die auf Ihr Unternehmen und Ihr Risiko zugeschnitten sind.
Anmeldung kostenlos.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen